Mit dem Bedienhebel lässt sich der Treppenlift ganz einfach steuern

Die Bedienung eines Treppenlifts

Geschrieben am 19.01.2015 von in Allgemein, Treppenlifte + Aufzüge

Die Bedienung eines Treppenliftes ist kinderleicht. In der Regel gibt es nur einen einzigen Bedienhebel, mit dem man den Stuhl mühelos treppauf oder treppab fährt. Lässt man den Hebel los, hält der Lift an.

Bei einer Treppenliftanlage über mehrere Etagen gibt es in der Regel Zwischenhaltestellen, in denen der Lifter für etwa zwei Sekunden kurz anhält. Um dem Benutzer beim Ein- und Aussteigen ein größtmögliches Maß an Sicherheit und Komfort zu bieten, lässt sich der Stuhl in diesen Zwischenhaltestellen automatisch drehen. Dazu lässt man den Bedienhebel in der Haltestelle einfach kurz los und betätigt ihn dann erneut. Schon dreht sich der Sitz in eine bequeme und sichere Ausstiegsposition.

Probieren Sie die Bedienung bei einer Probefahrt aus

Da das Ganze komplizierter klingt als es ist, erklären wir jedem Besitzer die Bedienung seines neuen Treppenlifts nach der Montage direkt vor Ort. Vorab laden wir Sie auch gerne zu einer Probefahrt in Ihrer Nähe ein, damit Sie die Bedienung und den Fahrkomfort selbst ausprobieren können, bevor Sie einen eigenen Lift bestellen. Auch der folgende Film erklärt anschaulich, wie einfach ein Treppenlift zu bedienen ist:

 

Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Internetseite.

Tags: , , , ,

Eine Antwort zu “Die Bedienung eines Treppenlifts”

  1. […] Sachen Bedienungsfreundlichkeit wird das allerdings schwer, denn unsere Treppenlifte benötigen nur einen einzigen Bedienhebel. Hier können sogar die Außerirdischen noch von uns lernen […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.