Imagefilm

Der HIRO LIFT Imagefilm – Wir bewegen Menschen. Weltweit.

Geschrieben am 24.03.2015 von in Allgemein, Menschen + Medien

Etwa zwei Jahre ist es her, dass wir mit den ersten Planungen und Überlegungen für einen neuen Imagefilm begonnen haben. Seitdem haben wir unzählige Telefonate geführt, sind tausende Kilometer gefahren, haben Festplatten voll Film-Material gesammelt und Kunden auf der ganzen Welt besucht. Heute präsentieren wir das Ergebnis all dieser Mühen:

Gedreht wurde unter anderem in Dänemark, England, Schweden, Portugal, in der Schweiz, in Spanien und den USA. Unser besonderer Dank geht an unsere Kunden, die uns erlaubt haben, Ihre Anlagen zu filmen und dabei viel Geduld mit uns hatten; den Darstellern, die HIRO LIFT ein Gesicht geben, unseren internationalen Partnern und natürlich dem ganzen Team von VM Videoproduktion.

Natürlich möchten wir hier im Blog auch einen kleinen Einblick hinter die Kulissen geben:

Kamera und Equipment vor dem XYZ

und bei bestem Wetter in Kopenhagen

Aufnahmen für den Imagefilm zwischen Hubschraubern im Museum

Dreharbeiten im Hubschraubermuseum in Bückeburg…

 

„Für den Erfolg ist nicht ausschlaggebend, wo Du beginnst, sondern wie hoch Du hinaus willst.“
Nelson Mandela

Kurze Zwischenlandung

Natürlich fliegt die Drohne nicht von selbst.

Mit Kamera ausgerüsteter Quadrokopter

Mit diesem Quadrokopter wurden die Luftaufnahmen in Bielefeld und Detmold gemacht.

 

Für den Imagefilm wollten wir noch etwas höher hinaus:

Luftaufnahme der Produktionsstätte für den Imagefilm

Die beiden Produktionshallen in Bielefeld aus der Quadrokopter- / Vogelperspektive

am Schnittplatz für den Imagefilm

…im Winter vor dem Rechner.

Aussenaufnahmen

Im Sommer unterwegs…

Wer inspiriert durch den Anfang des Films mal wieder einen Ausflug zum Hermannsdenkmal machen möchte, dem empfehlen wir dies noch bis zum 28. März abends nach 18.00 Uhr zu tun, denn dann leuchtet der Hermann.

Tags: , , , , , ,

Eine Antwort zu “Der HIRO LIFT Imagefilm – Wir bewegen Menschen. Weltweit.”

  1. Manuel sagt:

    Astrein! Die Mühe hat sich gelohnt, ist wirklich gelungen der Streifen .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.