Neue Trikots für die 2. Herrenmannschaft des SV Garlstedt

Geschrieben am 10.09.2015 von in Allgemein

Die Geschichte beginnt mit einem warmen Sonntagmorgen Ende Juni, als aus einer spaßigen Idee erstmals allen bewusst wurde, dass es wirklich ernst wird. An diesem Sonntagmorgen trafen wir uns erstmals im Garlstedter Vereinsheim mit dem koordinierenden Fußballleiter des Vereins, um eine neue zweite Herren zu gründen.
Jener 28. Juni war die Geburtsstunde unserer Mannschaft. Im Vorfeld hatte Lennard Möhlenbrock ehemalige Spieler aus dem ganzen Landkreis animiert, dem SV Garlstedt beizutreten und dort ein neues Team aufzubauen.
Auch aus Bremerhaven schloss sich uns ein gewisser Dominik Stelljes an, der seitdem vorbildlich weit vor Trainings- und Spielbeginn eine längere Zugreise auf sich nimmt.
Die Gründung unserer Mannschaft sprach sich schnell herum, sodass zu einem späteren Zeitpunkt in der Vorbereitung noch weitere Spieler wie Gerson Kerinnes (früher Ritterhude), Timo Scholz (früher ATSV/Ritterhude) und Tjark Ziegenbein unsere Mannschaft verstärken wollten.

Die konditionellen Probleme, die sich in der Vorbereitung in zwei verlorenen Testspielen offenbarten, haben sich seitdem schon deutlich verbessert, was den sehr jungen Cheftrainer Henrik Janoske optimistisch stimmt. Der ehemalige Jugendspieler des Vereins hat als Ziel für die neue Saison einen einstelligen Tabellenplatz in der dritten Kreisklasse ausgerufen. Wunderdinge könne man direkt in der ersten Saison nicht erwarten und die Mannschaft müsse sich auch erst in einem längeren Prozess finden, gab er seinen Spielern zu verstehen. Längerfristig wäre der Aufstieg natürlich ein Ziel, dass man erreichen wolle, meint einer seiner Spieler Marco Köhn.

Die Chemie in der Mannschaft stimmt schon recht gut zwischen ehemaligen Landesligaspielern wie zB. Patrick Ewald und Kilian Weber (beide ehemals ATSV/Ritterhude), Eigengewächse des Vereins wie Finn Schmidt oder Malte Huerkamp und den allseits bekannten „Feierabendkickern“ um Torwart Axel Schumacher oder Abwehrchef Miles Amling.

Als Gründungsvater der neuen zweiten Herren aus Garlstedt wurde Lennard Möhlenbrock folgerichtig als Kapitän gewählt. Zudem fand er er mit HIRO LIFT aus Bielefeld einen guten Sponsor, der uns mit neuen Trikots ausgestattet hat.

Ferner ist noch zu erwähnen, dass diese neue Mannschaft in Garlstedt ein Gewinn für den gesamten Verein ist. Der Verein kann so weiter wachsen und vor allem die Erste Herren aus Garlstedt kann sich über Unterstützung aus der zweiten Herren erfreuen. Die Kooperation zwischen erster und zweiter Herren ist ein Gewinn für beide Mannschaften. Spieler aus der ersten Herren wie Jann Kelichhaus oder Andre Schade komplettieren zudem das Trainerteam der zweiten Herren und bringen stetig neue hilfreiche Ideen ein.

Der gesamte Sportverein Garlstedt darf auf eine erfolgreiches Abschneiden beider Mannschaften in der Spielzeit 15/16 hoffen. Die Gemütslage unserer zweiten Mannschaft lässt sich abschließend mit einem Zitat von Olaf Thon auf den Punkt bringen:
„Wir lassen uns nicht nervös machen und das geben wir auch nicht zu“.

Henrik Janoske, Trainer

http://www.sv-garlstedt.de/

Tags: , , ,

4 Antworten zu “Neue Trikots für die 2. Herrenmannschaft des SV Garlstedt”

  1. SV Garlstedt sagt:

    Als Sprecher des SV Garlstedts bedanken wir uns nochmals herzlich für die tolle Unterstützung!

  2. lema16 sagt:

    Die neuen Trikots haben eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Schalke 04 Shirt. Das Schalke 04 Trikot ist auch blau, hat jedoch deutlich mehr weisse Farbe drauf. Vielleicht hat man hier auch ein Schalke Kinder Trikot verwendet und Name sowie Logo entfernt.

  3. Also wenn überhaupt, dann hätten wir Arminia Trikots verwendet 😉

  4. vaki11 sagt:

    Das Trikot gleicht sehr dem Schalke 04 Shirt. Ich weiss, das Schalke 04 Trikot hat ein anderes Logo auf der Vorderseite, jedoch sieht es sehr ähnlich von der Farbe her aus. Auch das Weis ist sehr ähnlich. Wenn ich könnte, würde ich jedoch ein Trikot vom SV Garlstedt dem Schalke Trikot bevorzugen! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.