In dem Tierheim werden die Katzenbabys wieder aufgepeppelt

Ein ♥ für Katzen

Geschrieben am 22.06.2016 von in Allgemein, Menschen + Medien

Wer bei HIRO LIFT in der Zentrale anruft, kommt nicht an ihr vorbei: Ulrike Kruphölter ist nicht nur die gute Seele unseres Unternehmens, sondern nebenberuflich die bekannteste Katzenheldin der Stadt.

Als Vorsitzende der Tiernothilfe KittyChecker e.V. und als Tiersitterin des Bielefelder „Pfötchenservice“ erlebt sie so einiges. Da kommt es durchaus vor, dass jemand vom Schrottplatz anruft, weil dort aus einem kürzlich abgelieferten Schrottauto drei Katzenbabys geborgen wurden, kurz bevor die Presse zuklappte. Für solche Situationen ist sie bestens gerüstet: Schnell eilt ihre KittyChecker-Kollegin Steffi Pauck zum Schrottplatz und organisiert eine neue und sichere Bleibe für die wenige Wochen alten Kätzchen. In diesem Falle ist das die Tierhilfe in Melle, die ausnahmsweise ein paar freie Plätze in der Quarantänestation hat, denn ein kurzer Zwischenstopp beim Tierarzt des Vertrauens ergibt, dass die drei von Parasiten befallen sind.

„Es ist immer ein Geben und Nehmen“, sagt Frau Kruphölter und hat dabei schon den nächsten Deal im Sinn. Noch bevor die kleinen Katzen in der Obhut von Gabi Lampe von der Tierhilfe in Melle angekommen sind, hatte sie sich und die Tierhilfe Melle für ein Förderprogramm der Fressnapf Tiernahrungs-GmbH beworben:

Vor einigen Wochen sprach mich Torsten Kerksiek, Filialleiter vom Fressnapf an der Herforder Straße an. Der Fressnapf unterstützt regionale Tierschutzvereine mit Futter und Zubehör und hat eine Ausschreibung laufen. Er frage, ob ich mich bewerben wolle? Antwort: Ja na klar, ich bewerbe mich für meinen Partnerverein, die Tierhilfe Melle. Die Bewerbung wurde also abgegeben und mein Alltag nahm seinen Lauf… Dummerweise hatte ich in dem täglichen Wusel vergessen, die erste Vorsitzende der Tierhilfe Melle, Gabi Lampe über meine Eigenmächtigkeiten zu informieren. Das habe ich leider erst viel später.“

Unterdessen kam es, wie es kommen musste: Frau Kruphölter und Frau Lampe, letztere wusste noch gar nichts von ihrem Glück, bekamen den Zuschlag für eine Palette Tierfutter, wie Ulrike Kruphölter dachte. Nach einigen Telefonaten mit Herrn Kerksiek wegen der Anlieferung wurde jedoch klar: Es wird doch etwas mehr Platz benötigt. Bereits wenige Tage später fuhr ein Lastwagen in Melle vor und lud insgesamt 20 Paletten mit Futter und Zubehör für die Kleintierhaltung ab. Ein Hauptgewinn für die Tierhilfe Melle und die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer. Da die unerwarteten Massen den Rahmen der Tierhilfe dann doch überforderten, stellte die in der Nachbarschaft liegende Firma „Heinrich Glane GmbH“ kurzerhand noch Platz für einige Paletten der Hilfsgüter zur Verfügung.

Fressnapf Filialleiter Torsten KersiekWir arbeiten schon lange mit Frau Kruphölter zusammen und sind von ihrem Engagement für die Tiere sehr begeistert. Da freuen wir uns natürlich, wenn wir ihr und ihren Projekten weiterhelfen können.“

Torsten Kerksiek, Filialleiter Fressnapf Herforder Straße, Bielefeld

 

Den drei Katzenbabys geht es inzwischen schon viel besser. Wenn sie die nächsten Wochen gut überstehen, sind sie sogar schon an eine neue Familie vermittelt. Auch sonst müssen sich die Bewohner des Tierheims in Melle nun für’s Erste keine Sorgen mehr machen, denn für Futter und Beschäftigung ist gesorgt. Als nächstes muss in Melle mehr Platz für Unterkünfte und die neue Ausrüstung geschaffen werden.

Es sind Geschichten wie diese, die einen in der Zentrale von HIRO LIFT erwarten, wenn sich einmal nicht alles um Treppenlifte dreht.

Frau Lampe von der Tierhilfe Melle freut sich über die großzügige Unterstützung

Frau Lampe von der Tierhilfe Melle zwischen den Paletten mit Futter und Zubehör für die Kleintierhaltung.

 

Tags: , , , , ,

Eine Antwort zu “Ein ♥ für Katzen”

  1. Sabine Wulf sagt:

    Eine schöne Geschichte. Sowas sollte es öfters geben.
    Den Pfötchen Service letztens auf der Straße an einem Auto gesehen habe. Schön das es sowas in Bielefeld gibt. Ein Herz für Tiere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.