Team von HIRO LIFT mit einem Treppenlift auf den Run and Roll Day in Bielefeld

Der wahrscheinlich schnellste Treppenlift der Welt

Geschrieben am 12.09.2016 von in Allgemein, Menschen + Medien, Tipps, Tage + Termine, Treppenlifte + Aufzüge

Treppenlifte dürfen in Deutschland nicht mehr als 0,15 Meter in der Sekunde zurücklegen. Zumindest nicht, wenn der Hersteller sich an die „DIN Norm 81-40 für die Konstruktion und den Einbau von Treppenschrägaufzügen und Plattformaufzügen mit geneigter Fahrbahn“ hält. In Abschnitt 5.1.5 der DIN Norm heißt es, dass „die Nenngeschwindigkeit des Treppenschrägaufzugs in Fahrtrichtung (…) nicht mehr als 0,15 m/s betragen“ darf. Das entspricht einer Geschwindigkeit von 0,54 km/h.

Schneller als die Norm

Hin und wieder werden wir von Kunden gefragt, ob wir nicht auch schnellere Treppenlifte bauen können. „Theoretisch ja“, lautet meistens die Antwort. Da uns die Sicherheit unserer Kunden am Herzen liegt, fahren unsere Treppenlifte ehrlich gesagt im Schnitt eher etwas langsamer. Einer ruhigeren Fahrt zuliebe reduzieren wir die Geschwindigkeit unserer Treppenlifte in der Regel auf 0,1 m/s (=0,36 km/h), in engen Kurven manchmal sogar auf 0,06 m/s (=0,216 km/h). Auch beim Beschleunigen und Abbremsen achten wir eher auf einen sanften Übergang, als auf die Geschwindigkeit.

Ausnahmsweise mal einen Lift zu konstruieren, der sich nicht an diese Norm hält, hat natürlich seinen Reiz. HIRO LIFT ist nicht nur größter deutscher Hersteller von Treppenliften, sondern auch Traditionsunternehmen mit fast 120 Jahren Erfahrung in der Fördertechnik. Da ist es an der Zeit für ein kleines Geschwindigkeits-Experiment.

Teststrecke: Die Bielefelder Stadtautobahn

Der Ostwestfalendamm (kurz OWD) ist die Bielefelder Stadtautobahn und verbindet die A33 mit der Innenstadt. Am gestrigen Sonntag, den 11. September wurde die Stadtautobahn im Rahmen des „run and roll days“ für unsere Testzwecke gesperrt. Neben unserem Treppenlift haben auch andere Unternehmen aus Ostwestfalen wie Miele oder Dreckshage die Gelegenheit genutzt und ihre Produkte einem Geschwindigkeitstest unterzogen. Zudem haben zahlreiche Zuschauer, Läufer und Inline-Skater das Spektakel begleitet. Insgesamt stand den Unternehmen eine Teststrecke von 5 Kilometern zur Verfügung.

Neuer Geschwindigkeitsrekord

Mit einer inoffiziellen Zeitmessung haben wir unsere erste Testfahrt mit dem wahrscheinlich schnellsten Treppenlift der Welt festgehalten. Die 5 Kilometer lange Teststrecke absolvierte der Treppenlift vom Typ HIRO 160QN in einer Zeit von etwa 32 Minuten. Das entspricht einer Durchschnittsgeschwindigkeit von ungefähr 9,4 km/h. Auf der Zielgeraden erreichte der 160QN eine Maximalgeschwindigkeit von fast 15 km/h, also mehr als das 25-fache der laut Norm festgeschriebenen Maximalgeschwindigkeit. Zum Vergleich: Ein handelsüblicher Treppenlift, der der DIN Norm 81-40 entspricht, hätte für die 5 Kilometer fast 14 Stunden benötigt.

Sicherlich werden wir den wahrscheinlich schnellsten Treppenlift der Welt weiterentwickeln und im nächsten Jahr im Rahmen des run and roll days einen erneuten Anlauf starten. Dann vielleicht mit offizieller Zeitmessung und einem Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde 😉

 

Tags: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.