Historie

Zwei Aufzugsschilder aus dem Jahre 1933

HIROstory: Zwei Aufzugsschilder kehren zurück

Geschrieben am 16.06.2017 von

Wer seinen Dachboden oder Keller durchstöbert und sich durch seit Jahrzehnten nicht mehr geöffnete Kisten wühlt, der stößt dort bisweilen auf längst vergessene kleine Schätzchen. So erging es vor kurzem auch Herrn C. aus Minden, als er zwei 84 Jahre alte Aufzugsschilder der Bielefelder Aufzugsfirma Hillenkötter & Ronsieck entdeckte.

weiter lesen

HIRO LIFT in Bielefeld

HIRO LIFT erneut mit CrefoZert ausgezeichnet

Geschrieben am 19.09.2016 von

Ende 2014 hat die Creditreform schon einmal bestätigt, dass HIRO LIFT ein solides, finanziell gesundes Unternehmen ist. Das hört man als mittelständisches Unternehmen natürlich gerne und, wie das mit Komplimenten so ist, viel zu selten. Da war es im Sommer an der Zeit, noch einmal nachzufragen.

weiter lesen

altes Schild aus einem Aufzug der Vorkriegszeit

HIROstory: Die Geschichte eines Aufzugsschilds

Geschrieben am 15.06.2016 von

Vor einigen Wochen bekamen wir eine E-Mail von Herrn S. mit der Frage, ob wir Interesse an einem alten Aufzugsschild von „Hillenkötter & Ronsieck“ haben. Keine Frage, selbstverständlich haben wir Interesse. Wenige Tage später haben wir das Schild abgeholt und von seinem Besitzer erfahren, dass es aus einem Aufzug stammt, der längst nicht mehr existiert.

weiter lesen

HIROstory: Turbulente Jahre zwischen 1970 und 1977

Geschrieben am 09.03.2016 von

Die 1970er Jahre bedeuteten einen tiefen Einschnitt in der Geschichte der Firma Hillenkötter & Ronsieck. Zum 1. September 1970 schied nach 36 Jahren Dr. Eduard Hessinger als Eigentümer der Firma aus und verkaufte seine Anteile an die im Eigentum der Familie Claas (Harsewinkel) befindliche Ravensberger Eisenhütte Verwaltungsgesellschaft

weiter lesen

HIROstory: Fassadenlifte von HIRO LIFT in aller Welt

Geschrieben am 15.12.2015 von

1963 begann Hillenkötter & Ronsieck mit der Produktion einer speziellen Aufzugsart, den Fassadenliften. Diese Spezialgeräte werden zur Instandhaltung und Reinigung von Fassaden und Fenstern hoher Gebäude eingesetzt. Erfahrungen mit frei schwebenden Aufzügen hatte man bei Hillenkötter & Ronsieck bereits 1952 mit den Schwebebühnen in der Westfalenhalle sammeln können.

weiter lesen