Eine Wissenschaft für sich: Die Treppe

La Scala in Caltagirone

Es gibt alltägliche Dinge, die so simpel sind, dass man kaum darüber nachdenkt. Treppen gehören sicherlich für die meisten von uns dazu, zumindest solange man sie noch ohne Probleme selber bewältigen kann. Doch es gibt sogar einen eigenen Wissenschaftszweig namens „Scalalogie“, der sich einzig mit der Erforschung von Treppen befasst, sowohl im historischen Sinne, als auch im Hinblick ihrer Wirkungen auf den Menschen. Bekannte Institutionen, die sich mit Scalalogie beschäftigen sind das Friedrich-Mielke-Institut für Scalalogie in Regensburg sowie die Gesellschaft für Treppenforschung in Frankfurt.

WeiterlesenEine Wissenschaft für sich: Die Treppe

HIRO LIFT auf der REHACARE

„Wow, was es nicht alles gibt“ – das war mein Gedanke nach meinem ersten Besuch auf der REHACARE in Düsseldorf, der Fachmesse für Rehabilitation, Prävention, Inklusion und Pflege. Natürlich sind wir von HIRO LIFT mit von der Partie. Unsere Mitarbeiter sind noch bis kommenden Samstag (17. Oktober) für Sie vor Ort.

WeiterlesenHIRO LIFT auf der REHACARE

HIROstory: Umbau in den 50er Jahren

Produktionsgelände von Hillenkötter & Ronsieck vor 1954

Im Jahr 1954 wurde auf dem bisher unbebauten Grundstück an der Meller Straße in Bielefeld ein neues Bürogebäude errichtet. Mit der Fertigstellung dieses Gebäudes, in dem neben technischem Büro auch die Verwaltung Platz fand, änderte sich die Firmenadresse von Hillenkötter & Ronsieck von Nordstraße 1 in Meller Straße 6.

WeiterlesenHIROstory: Umbau in den 50er Jahren