7 Fakten, die Sie noch nicht über Treppenlifte wussten

Treppenlift außen an einem Wohnhaus

Natürlich denkt man beim Thema Treppenlift in erster Linie an einen kleinen Stuhl- oder Sitzlift, der in einem Privathaus steht. Die Aufgabe der allermeisten Treppenlifte ist es nun mal, für den barrierefreien Zugang in der eigenen Wohnung zu sorgen, wenn das Treppensteigen zum Problem wird. Formal gesehen ist aber jede Art von Aufzug schräg entlang einer Treppe auch ein Treppenlift.

weiterlesen7 Fakten, die Sie noch nicht über Treppenlifte wussten

7 Tipps für altersgerechtes Wohnen

Wohnzimmer mit tiefen Postermöbeln

Viele alltägliche Arbeiten und Gewohnheiten fallen mit zunehmendem Alter schwerer. Das sollte allerdings kein Hinderungsgrund sein, auch in hohem Alter weiterhin in der gewohnten Umgebung bleiben zu können. Damit dies möglich ist, sollte man sich allerdings rechtzeitig auf die Umstände vorbereiten, die das Älter werden so mit sich bringen. 

weiterlesen7 Tipps für altersgerechtes Wohnen

7 besondere Aufzüge

Ein Aufzug für Schiffe: Das Falkirk Wheel.

Ganz egal, ob wir sie nun Aufzug, Lift oder Fahrstuhl nennen: Aufzüge sind aus unserem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Oft sind sie ein Hilfsmittel für mehr Barrierefreiheit und transportieren Personen, sie können aber zum Beispiel auch den Waren- oder Gütertransport erleichtern. Man denke nur an Lastenaufzüge in Kaufhäusern oder an den Speiseaufzug in so manchem Restaurant, ohne den das leckere Essen gar nicht erst beim hungrigen Gast ankommen würde.

weiterlesen7 besondere Aufzüge

7 Treppen, die wir gern barrierefrei gestalten würden

Touristenmagnet: Die Spanische Treppe in Rom

Als Deutschlands größter Hersteller von Treppenliften ist es unser tägliches Ziel, Treppen barrierefrei zu gestalten. Wir wollen Menschen mit Bewegungseinschränkungen die gleichen Möglichkeiten eröffnen wie allen Anderen. In öffentlichen oder viel frequentierten Gebäuden sollte im Idealfall ein barrierefreier Zugang zu allen Etagen über Personenaufzüge möglich sein. Treppenlifte hingegen dienen eher dazu, um Gebäude nachträglich mit einer barrierefreien Lösung für den Zugang zu allen Ebenen auszustatten.

weiterlesen7 Treppen, die wir gern barrierefrei gestalten würden

7 (teilweise recht skurrile) Alternativen zum Treppenlift

Treppe ohne Treppenlift

Im Jahre 1977, also vor 40 Jahren hat HIRO LIFT als erster Anbieter den Treppenlift in Deutschland etabliert. Seitdem machen wir uns Gedanken, wie wir unser Produkt weiter verbessern können.

weiterlesen7 (teilweise recht skurrile) Alternativen zum Treppenlift

7 Fragen an: Walfried Malleskat vom Filmmuseum Bendestorf

Maria Rökk feiert

Im Landkreis Harburg, zwischen der Lüneburger Heide und Hamburg liegt der Luftkurort Bendestorf. Nach dem zweiten Weltkrieg entwickelte sich hier einer der wichtigsten Standorte der westdeutschen Filmindustrie. Johannes Heesters, Zarah Leander und Gustav Fröhlich sind nur einige der zahlreichen Schauspieler, die in Bendestorf vor der Kamera standen.

weiterlesen7 Fragen an: Walfried Malleskat vom Filmmuseum Bendestorf

7 Dinge, die man mit einem Treppenlift auch machen kann

Treppenauge mit Fahrbahn eines Schrägaufzugs

In erster Linie ist ein Treppenlift natürlich ein Hilfsmittel und dazu gedacht, Personen mit Mobilitätseinschränkungen mehr Sicherheit und Lebensqualität zu bieten. Und zugegeben: ein Treppenlift ist normalerweise nicht unbedingt ein schickes Wohnaccessoire. Aber auch mit einem Treppenlift lassen sich viele nützliche, schöne oder praktische Dinge machen,

weiterlesen7 Dinge, die man mit einem Treppenlift auch machen kann