Fassadenlifte von HIRO LIFT in aller Welt

1963 begann Hillenkötter & Ronsieck mit der Produktion einer speziellen Aufzugsart, den Fassadenliften. Diese Spezialgeräte werden zur Instandhaltung und Reinigung von Fassaden und Fenstern hoher Gebäude eingesetzt. Erfahrungen mit frei schwebenden Aufzügen hatte man bei Hillenkötter & Ronsieck bereits 1952 mit den Schwebebühnen in der Westfalenhalle sammeln können.

WeiterlesenFassadenlifte von HIRO LIFT in aller Welt

Der HIRO LIFT Imagefilm – Wir bewegen Menschen. Weltweit.

Imagefilm

Etwa zwei Jahre ist es her, dass wir mit den ersten Planungen und Überlegungen für einen neuen Imagefilm begonnen haben. Seitdem haben wir unzählige Telefonate geführt, sind tausende Kilometer gefahren, haben Festplatten voll Film-Material gesammelt und Kunden auf der ganzen Welt besucht. Heute präsentieren wir das Ergebnis all dieser Mühen:

WeiterlesenDer HIRO LIFT Imagefilm – Wir bewegen Menschen. Weltweit.

Solide: HIRO LIFT mit CrefoZert ausgezeichnet

Verwaltungsgebäude der HIRO LIFT GmbH

Solide sind wir, sagt die Creditreform. Und das passt ganz gut dazu, wie wir uns selber sehen und verstehen. Nicht umsonst stellen wir bei HIRO schon seit 100 Jahren Lifte her und sind der größte Hersteller von Treppenliften, der nach wie vor in Deutschland produziert. Nun haben wir das auch schriftlich. Im Winter hat uns die Creditreform das „CrefoZert“ ausgestellt, eine Bescheinigung unserer finanziellen Solidität. Die zeigen wir natürlich gerne vor und nutzen die Gelegenheit, um zu erzählen, wo wir noch solide sind.

WeiterlesenSolide: HIRO LIFT mit CrefoZert ausgezeichnet

Großväterland – Weltkriegsgeschichten erhalten

Grossvaeterland Titelbild

Die Geschichten und das Wissen der Kriegsgeneration erhalten, wenigsten ein Stück weit; mit diesem hehren Ziel sind die Bielefelder Markus Freise und Alex Kahl angetreten. Für ihr Projekt Großväterland stellen sie Fragen und hören zu. Otto und Karl heißen die ersten Erzähler und sie berichten von einer Zeit, von der nur noch wenige Zeugen leben. … WeiterlesenGroßväterland – Weltkriegsgeschichten erhalten

HIROstory: Die ersten Jahre – 1897 bis 1900

Briefkopf Hillenkötter & Ronsieck von 1904

Am 1. Oktober 1897 gründeten der Maschinenfabrikant Friedrich Wilhelm Hillenkötter und der Gastwirt Hermann Ronsieck die Maschinenfabrik Hillenkötter & Ronsieck OHG. Einer ihrer ersten Mitarbeiter: Werkmeister Schmidt, der der Firma bis Ende der 1940er treu blieb. Standort der Firma war höchstwahrscheinlich zunächst die Friedrichstraße 16, denn dort hatte sich der Fabrikarbeiter Friedrich Wilhelm Hillenkötter wenige Jahre zuvor mit seiner Maschinenfabrik F. W. Hillenkötter selbständig gemacht. Nach kurzer Zeit erwiesen sich die Betriebsräume als zu klein und die Firma kaufte im Industrieviertel Kamphof in der Nähe des Bielefelder Güterbahnhofs ein größeres Grundstück an, um dort eine neue Fabrik zu errichten. Als erste Firmenanschrift nennt das Bielefelder Adressbuch (1898) sowohl Kamphof als auch Schmiedestraße (jeweils ohne Hausnummer). Erst ab 1900 lautet die Firmenadresse Nordstraße 1.

WeiterlesenHIROstory: Die ersten Jahre – 1897 bis 1900

KogniHome: die Wohnung, die mitdenkt

Eine Tür, die Besucher empfängt. Ein Spiegel, der überprüft, ob die Kleidung zum Wetter passt. Klingt nach Science Fiction? Wie etwas aus dem neuen Film Interstellar? Ja, schon recht. Aber nicht mehr lange. Wie lange ist es her, dass Tablets und Smartphones nach Science Fiction klangen? Vielleicht 15 Jahre. Ein Projekt der Bielefelder Universität mit dem schönen Namen „KogniHome“ möchte die mitdenkende, digital vollausgestattete Wohnung entwickeln. Das Ziel ist Sicherheit und Begleitung für die Bewohner, gerade im Hinblick auf die demographische Entwicklung ein nötiger Schritt. 

WeiterlesenKogniHome: die Wohnung, die mitdenkt

HIRO auf der REHACARE

HIRO auf der Rehacare: Halle 04 Stand A39

Am Mittwoch beginnt in Düsseldorf die REHACARE, die weltgrößte Messe für Rehabilitation, Prävention, Inklusion und Pflege mit über 950 Ausstellern in 5 Hallen. Erwartet werden über 50.000 Besucher.

Natürlich ist auch HIRO mit dabei. An unserem Messestand A39 in Halle 04 zeigen wir unter Anderem unseren Treppenlift HIRO 160, den Rollstuhl-Schrägaufzug HIRO 320  sowie verschiedene Senkrechtaufzüge. Außerdem finden Sie uns auch am Stand der Deutschen Gesellschaft für Gerontotechnik mbH in Halle 03/ E70.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

WeiterlesenHIRO auf der REHACARE