Gebrauchte Treppenlifte: Jahreslifte von HIRO LIFT

gebrauchter Treppenlift in privatem Haushalt

Wie bei jeder Neuanschaffung lohnt es sich auch bei einem Treppenlift, Ausschau nach einem gebrauchten Angebot zu halten. Die Fahrbahn eines Treppenlifts ist jedoch in der Regel ein Unikat, das speziell an die jeweilige Treppe angepasst wird. Deshalb gilt es bei einem gebrauchten Lift einiges zu berücksichtigen:

weiterlesenGebrauchte Treppenlifte: Jahreslifte von HIRO LIFT

HIRO LIFT und KENNGOTT-TREPPEN: Eine Partnerschaft für mehr Mobilität

Mann fährt mit HIRO-Treppenlift auf einer KENNGOTT-Treppe

Immer wieder haben sich die Wege von HIRO LIFT und KENNGOTT-TREPPEN in den vergangenen Jahren gekreuzt. Beinahe täglich kamen unsere Fachberater zu Beratungsterminen und standen dort vor einer eleganten KENNGOTT-Treppe, die ihnen der Besitzer des Hauses stolz präsentiert hat. Und im anschließenden Gespräch tauchten stets die gleichen Sorgen und Bedenken auf: „Wenn Sie auf die Treppe einen Treppenlift bauen, wird sie dabei beschädigt?“

weiterlesenHIRO LIFT und KENNGOTT-TREPPEN: Eine Partnerschaft für mehr Mobilität

HIROstory: Zwei Aufzugsschilder kehren zurück

Zwei Aufzugsschilder aus dem Jahre 1933

Wer seinen Dachboden oder Keller durchstöbert und sich durch seit Jahrzehnten nicht mehr geöffnete Kisten wühlt, der stößt dort bisweilen auf längst vergessene kleine Schätzchen. So erging es vor kurzem auch Herrn C. aus Minden, als er zwei 84 Jahre alte Aufzugsschilder der Bielefelder Aufzugsfirma Hillenkötter & Ronsieck entdeckte.

weiterlesenHIROstory: Zwei Aufzugsschilder kehren zurück

HIROstory: Personenaufzug Nr. 1 – der älteste HIRO LIFT

HIRO LIFT Personenaufzug mit der Nr. 1

1911 wurde der erste Personenaufzug von Hillenkötter & Ronsieck in ein Wohn- und Geschäftshaus in der Bielefelder Altstadt eingebaut. Das klingt noch nicht so unvorstellbar lange her, ist es aber irgendwie schon: 1911 war zum Beispiel Wilhelm II. amtierender (und letzter) Deutscher Kaiser und König von Preußen. Die Forscher Robert Scott und Roald Amundsen lieferten sich einen dramatischen Wettlauf, um der erste Mensch am bis dato noch nie zuvor betretenen Südpol zu sein. Im gleichen Jahr eröffnet der erste Elbtunnel in Hamburg und Ronald Reagan erblickt das Licht der Welt, während in Belfast das seinerzeit größte Schiff der Welt vom Stapel läuft: die RMS Titanic.

weiterlesenHIROstory: Personenaufzug Nr. 1 – der älteste HIRO LIFT

HIRO LIFT erneut mit CrefoZert ausgezeichnet

HIRO LIFT in Bielefeld

Ende 2014 hat die Creditreform schon einmal bestätigt, dass HIRO LIFT ein solides, finanziell gesundes Unternehmen ist. Das hört man als mittelständisches Unternehmen natürlich gerne und, wie das mit Komplimenten so ist, viel zu selten. Da war es im Sommer an der Zeit, noch einmal nachzufragen. Und auch dieses Jahr wurde HIRO LIFT von der Creditreform wieder mit dem CrefoZert ausgezeichnet.

weiterlesenHIRO LIFT erneut mit CrefoZert ausgezeichnet

7 Unterschiede bei Treppenliften: Worauf kommt es an?

Treppenlift an einer langen Außentreppe im Sommer

Ein Treppenlift ist ein Schrägaufzug entlang einer Treppe, der Personen sicher in ein anderes Stockwerk transportiert, aufwärts wie abwärts. Ebenso wie bei anderen Produkten gibt es auch im Bereich der Treppenlifte eine große Produktvielfalt, die nur schwer zu überschauen ist.

weiterlesen7 Unterschiede bei Treppenliften: Worauf kommt es an?

Ein ♥ für Katzen

In dem Tierheim werden die Katzenbabys wieder aufgepeppelt

Wer bei HIRO LIFT in der Zentrale anruft, kommt nicht an ihr vorbei. Ulrike Kruphölter ist nicht nur die gute Seele unseres Unternehmens, sondern nebenberuflich die bekannteste Katzenheldin der Stadt.

Als Vorsitzende der Tiernothilfe KittyChecker e.V. und als Tiersitterin des Bielefelder „Pfötchenservice“ erlebt sie so einiges. Da kommt es durchaus vor, dass jemand vom Schrottplatz anruft, weil dort aus einem kürzlich abgelieferten Schrottauto drei Katzenbabys geborgen wurden, kurz bevor die Presse zuklappte. Für solche Situationen ist sie bestens gerüstet. Schnell eilt ihre KittyChecker-Kollegin Steffi Pauck zum Schrottplatz und organisiert eine neue und sichere Bleibe für die wenige Wochen alten Kätzchen. In diesem Falle ist das die Tierhilfe in Melle. Ausnahmsweise sind dort ein paar Plätze in der Quarantänestation frei. Denn ein kurzer Zwischenstopp beim Tierarzt des Vertrauens ergibt, dass die drei von Parasiten befallen sind.

weiterlesenEin ♥ für Katzen