7 Fragen an: Rollifräulein Tanja Kollodzieyski

Tanja Kollodzieyski alias Rollifräulein

Tanja Kollodzieyski alias „Rollifräulein“ ist Studentin, Bloggerin und Social-Media-Expertin. Finanziert durch ein von ihr gestartetes Crowdfunding Projekt ist sie im Sommer mit dem Zug durch Südeuropa gereist und schreibt nun einen Reiseführer über ihre Erfahrungen im Rollireisen. Auch für das HIRO-Blog hat sie schon berichtet. Ihr Motto: „Man muss nicht im Mittelpunkt stehen. Man kann auch sitzen“.

Weiterlesen7 Fragen an: Rollifräulein Tanja Kollodzieyski

Rollirail ist gestartet! Bon Voyage und Happy Birthday!

Rollirail T-Shirt von Tanja (C) Tanja Kollodzieyskis

Im April berichteten wir von Tanja Kollodzieyskis Reisevorbereitungen. Jetzt ist das „Bibliophile Rollifräulein“ (wie sich Tanja auf ihren zahlreichen Social Media Kanälen nennt) endlich unterwegs auf ihrer Interrail-Tour. Diese startet sie als Gewinnerin der Lieferheld Mission 2014 startet: #rollirail lautet ihr Hashtag, denn Tanja fährt mit Zug und Rollstuhl durch Europa. Sie berichtet über Ihre … WeiterlesenRollirail ist gestartet! Bon Voyage und Happy Birthday!

Tanja auf Tour: Im Rollstuhl durch Südeuropa

barrierefreier Reiseführer
bibliophiles-rollstuhlfraeulein-tanja

Tanja Kollodzieyskis Traum: sie wollte mehr von Süd-Europa sehen. Nun wird sie durch vier südeuropäische Länder reisen. Das klingt an sich nicht spektakulär, aber Tanja ist auf Rollstuhl und Assistenz angewiesen, da ist „Europa sehen“ eine große Herausforderung. Als Gewinnerin der „Mission 2014“ von Lieferheld waren die Ticketkosten für eine Interrail-Tour durch Frankreich, Spanien, Portugal und Italien gesichert, aber nicht viel mehr. Also setzte sie ein Crowdfunding-Projekt bei startnext auf. Mit dem Projekt sollen zum einen die Reisekosten – sozusagen die Spesen – gedeckt werden, aber Tanja ist hungrig und will mehr.

WeiterlesenTanja auf Tour: Im Rollstuhl durch Südeuropa