7 Fakten, die Sie noch nicht über Treppenlifte wussten

Treppenlift außen an einem Wohnhaus

Natürlich denkt man beim Thema Treppenlift in erster Linie an einen kleinen Stuhl- oder Sitzlift, der in einem Privathaus steht. Die Aufgabe der allermeisten Treppenlifte ist es nun mal, für den barrierefreien Zugang in der eigenen Wohnung zu sorgen, wenn das Treppensteigen zum Problem wird. Formal gesehen ist aber jede Art von Aufzug schräg entlang einer Treppe auch ein Treppenlift.

weiterlesen7 Fakten, die Sie noch nicht über Treppenlifte wussten

PSG II oder: Warum 2017 ein gutes Jahr für den Treppenliftkauf ist

Zuschüsse für den Treppenliftkauf

Ob Sie nun schon länger über einen Treppenliftkauf nachdenken oder sich in diesem Jahr erstmals mit dem Thema beschäftigen: In jedem Falle bietet das Jahr 2017 eine gute Gelegenheit für diese Investition in ein barrierefreies Zuhause. Seit diesem Jahr können nämlich so viele Menschen wie niemals zuvor von Zuschüssen für den barrierefreien Umbau ihrer eigenen … weiterlesenPSG II oder: Warum 2017 ein gutes Jahr für den Treppenliftkauf ist

Pflegegrad statt Pflegestufe: Das Pflegestärkungsgesetz (PSG II)

Gespräch Patient und Arzt

Wer sich mit dem Thema der finanziellen Unterstützung für pflegebedürftigte Menschen befasst, der ist bisher zwangsläufig mit dem Begriff der „Pflegestufe“ in Berührung gekommen. Die Pflegestufe beschreibt das Ausmaß der Pflegebedürftigkeit eines Menschen – und bestimmt damit, welche Versorgung mit Bar- und Sachleistungen einer pflegebedürftigen Person durch ihre Pflegeversicherung zukommen kann.

weiterlesenPflegegrad statt Pflegestufe: Das Pflegestärkungsgesetz (PSG II)