Tag gegen den Schlaganfall

zu hoher Blutdruck birgt höheres Schlaganfall-Risiko

Er gehört zu den häufigsten schweren Erkrankungen, jedes Jahr erleiden in Deutschland etwa 270.000 Menschen erstmals einen Schlaganfall. Hervorgerufen werden Schlaganfälle durch eine kritische Störung der Blutversorgung des Gehirns. Dies führt oftmals zu einem Ausfall von Funktionen des zentralen Nervensystems. Aus diesem Grund ist der Schlaganfall auch die häufigste Ursache für mittlere und schwere Behinderungen.

WeiterlesenTag gegen den Schlaganfall