7 Dinge, die man mit einem Treppenlift auch machen kann

Treppenauge mit Fahrbahn eines Schrägaufzugs

In erster Linie ist ein Treppenlift natürlich ein Hilfsmittel und dazu gedacht, Personen mit Mobilitätseinschränkungen mehr Sicherheit und Lebensqualität zu bieten. Und zugegeben: ein Treppenlift ist normalerweise nicht unbedingt ein schickes Wohnaccessoire. Aber auch mit einem Treppenlift lassen sich viele nützliche, schöne oder praktische Dinge machen, die sich nicht immer auf den ersten Blick erschließen. Er lässt sich zweckentfremden, aufmotzen, umgestalten und vieles Mehr:

Weiterlesen7 Dinge, die man mit einem Treppenlift auch machen kann

Ein HIRO LIFT im Delfinarium Konstanza, Rumänien

Ein HIRO LIFT im Delfinarium von Konstanza, Rumänien

Immer mal wieder stolpern wir über ungewöhnliche Orte, an denen es einen unserer Lifte verschlagen hat: Ob als Transportmittel Seiner Exzellenz auf den Fidschis oder in der Kathedrale von Gloucester (vielen Filmfans als Drehort für die Hogwarts-Szenen aus Harry Potter bekannt), unsere Lifte sind überall auf der Welt zu finden. In die Liste außergewöhnlicher Orte mit einem HIRO LIFT reiht sich jetzt das Delfinarium in Konstanza nahtlos ein.

WeiterlesenEin HIRO LIFT im Delfinarium Konstanza, Rumänien

Eine Reise wert: Das Freilichtmuseum in Detmold

HIRO Bulli im Freilichtmuseum Detmold

Etwa 200.000 Menschen kommen jährlich nach Detmold, um das hiesige Freilichtmuseum zu besichtigen. Mit über 100 historischen Gebäuden auf einer Fläche von 90 Hektar zählt es zu den größten Freilichtmuseen in Deutschland. Das Museum zeigt das bäuerliche Leben seit etwa 1550 und den Wandel der historischen Kulturlandschaft bis heute. Dabei finden verschiedene Siedlungsformen Berücksichtigung. Von großen Einzelhöfen samt Gärten, Wiesen, Weiden und Äckern, über Gruppen von mehreren Höfen bis hin zu Dorfanlagen, die stellvertretend das Leben im Paderborner- und Sauerland zeigen. Dabei erhält zunehmend auch die Gegenwart Einzug in das Freilichtmuseum. Seit einigen Jahren ist im „Siegerländer Weiler“ eine Tankstelle aus den 1960er Jahren zu sehen.

WeiterlesenEine Reise wert: Das Freilichtmuseum in Detmold

HIROstory: Behinderten- und Seniorenlifte als Marktlücke

Plattform-Schrägaufzug mit Rollstuhlfahrerin

Im Mai 1977 wurde das Lieferprogramm von HIRO LIFT auf Initiative von Dr.-Ing. Wilfried Hein um ein weiteres Produkt ergänzt. Mit der Produktion von Aufzugshilfen für Behinderte und Senioren betrat HIRO LIFT Neuland und konnte hier eine Marktlücke besetzten.

WeiterlesenHIROstory: Behinderten- und Seniorenlifte als Marktlücke

HIRO LIFT auf der REHACARE

„Wow, was es nicht alles gibt“ – das war mein Gedanke nach meinem ersten Besuch auf der REHACARE in Düsseldorf, der Fachmesse für Rehabilitation, Prävention, Inklusion und Pflege. Natürlich sind wir von HIRO LIFT mit von der Partie. Unsere Mitarbeiter sind noch bis kommenden Samstag (17. Oktober) für Sie vor Ort.

WeiterlesenHIRO LIFT auf der REHACARE

Eine Reise wert: Das Deutsche Museum in München

Auf der Museumsinsel in der Isar, mitten in der Bayrischen Hauptstadt liegt das „Deutsche Museum von Meisterwerken der Naturwissenschaft und Technik“ . Mit 28.000 Ausstellungsobjekten gilt es als größtes naturwissenschaftlich-technisches Museum der Welt. In fast 60 Ausstellungsbereichen von A wie Agrartechnik bis Z wie Zeitmessung werden den Besuchern technische und naturwissenschaftliche Entdeckungen möglichst einfach und anhand von praxisnahen Beispielen erklärt.

WeiterlesenEine Reise wert: Das Deutsche Museum in München

7 echt schräge Aufzüge

Sky View Schrägaufzug von Kallerna unter CC 3.0

Ein Aufzug gilt gemeinhin als Konstruktion, die Personen und Lasten senkrecht nach oben oder unten befördert. Unter Schrägaufzügen hingegen werden in erster Linie Treppenlifte oder Rollstuhl-Schrägaufzüge verstanden, die zur Überwindung von Treppen genutzt werden.

Weiterlesen7 echt schräge Aufzüge