Weltraumlift: Mit dem Aufzug ins Weltall?

HIRO Weltraumlift

Bereits im Jahre 1895 äußerte der russische Weltraumpionier Konstantin Ziolkowski erstmals die Idee eines Weltraumliftes. Er stellte sich in Anlehnung an den Eiffelturm ein gigantisches Gerüst bis in den Orbit vor. An diesem Gerüst sollte man über eine Aufhängung einen seilgetriebenen Aufzug befestigen. Mit dieser Anlage ließen sich Menschen und Objekte ins Weltall transportieren, ohne dabei einen Raketenantrieb einsetzen zu müssen. Doch schnell war klar, dass es kein Material gibt, das stabil genug ist, um ein solches Gerüst zu tragen.

WeiterlesenWeltraumlift: Mit dem Aufzug ins Weltall?

KogniHome: die Wohnung, die mitdenkt

Eine Tür, die Besucher empfängt. Ein Spiegel, der überprüft, ob die Kleidung zum Wetter passt. Klingt nach Science Fiction? Wie etwas aus dem neuen Film Interstellar? Ja, schon recht. Aber nicht mehr lange. Wie lange ist es her, dass Tablets und Smartphones nach Science Fiction klangen? Vielleicht 15 Jahre. Ein Projekt der Bielefelder Universität mit dem schönen Namen „KogniHome“ möchte die mitdenkende, digital vollausgestattete Wohnung entwickeln. Das Ziel ist Sicherheit und Begleitung für die Bewohner, gerade im Hinblick auf die demographische Entwicklung ein nötiger Schritt. 

WeiterlesenKogniHome: die Wohnung, die mitdenkt