Pannen-Einmaleins für Menschen mit Behinderung

Das Licht der gelben Engel

Barrierefreiheit ist nicht nur wichtig für das Wohnen, sondern auch für den Straßenverkehr. In Deutschland sind mehr als eine Million Autofahrer mit Behinderung unterwegs. Viele dieser Reisenden nutzen speziell umgerüstete Fahrzeuge, um am Straßenverkehr teilzunehmen. Kommt es da zu einer Auto-Panne, hat das für Menschen mit Behinderungen viel drastischere Folgen als für Menschen ohne Behinderungen. … WeiterlesenPannen-Einmaleins für Menschen mit Behinderung

Google stellt selbstfahrendes Auto vor – interessant für Menschen mit Behinderung?

Die erste Frage, die sich mir stellte, als ich die Aufnahmen des neuen Prototyps von Googles selbstfahrendem Auto sah war: Wie kriege ich da einen Rolli rein? Was für eine Erleichterung kann dieses Fahrzeug für Menschen mit Handicap werden – das Potential ist riesig. Man stelle sich nur mal vor, wie ein Blinder üblicherweise von … WeiterlesenGoogle stellt selbstfahrendes Auto vor – interessant für Menschen mit Behinderung?

Tanja auf Tour: Im Rollstuhl durch Südeuropa

barrierefreier Reiseführer
bibliophiles-rollstuhlfraeulein-tanja

Tanja Kollodzieyskis Traum: sie wollte mehr von Süd-Europa sehen. Nun wird sie durch vier südeuropäische Länder reisen. Das klingt an sich nicht spektakulär, aber Tanja ist auf Rollstuhl und Assistenz angewiesen, da ist „Europa sehen“ eine große Herausforderung. Als Gewinnerin der „Mission 2014“ von Lieferheld waren die Ticketkosten für eine Interrail-Tour durch Frankreich, Spanien, Portugal und Italien gesichert, aber nicht viel mehr. Also setzte sie ein Crowdfunding-Projekt bei startnext auf. Mit dem Projekt sollen zum einen die Reisekosten – sozusagen die Spesen – gedeckt werden, aber Tanja ist hungrig und will mehr.

WeiterlesenTanja auf Tour: Im Rollstuhl durch Südeuropa