Der Unterschied zwischen Personenaufzug und Hausaufzug

Personenaufzug

Insbesondere in öffentlichen und viel frequentierten Gebäuden kommen in der Regel klassische Personenaufzüge zum Einsatz, um die Erschließung aller Etagen für Jedermann zu gewährleisten. Für den Heimbedarf in privaten Wohnhäusern ist ein Personenaufzug jedoch nicht immer die beste Wahl. Die vergleichsweise hohen Anschaffungs- und Unterhaltskosten rechnen sich für viele Kunden nicht. Ein sogenannter Hausaufzug (auch Homelift, Senkrechtaufzug oder Plattformlift genannt) ist nicht nur günstiger, sondern lässt sich mit deutlich geringerem Aufwand in bestehende Gebäude nachrüsten. Doch worin genau liegt der Unterschied zwischen Personenaufzug und Hausaufzug?

WeiterlesenDer Unterschied zwischen Personenaufzug und Hausaufzug

Probefahrt mit einem Treppenlift

Treppenlift-Ausstellung im Bielefelder HIRO LIFT Werk

Ob das glänzende Auto in der Einfahrt, das schicke Fahrrad in der Garage oder der Treppenlift mit seiner schimmernden Edelstahl-Fahrbahn: Diese drei Gebrauchsgegenstände haben mehr gemeinsam, als man zunächst vermuten könnte. Zuallererst, und hier kommt das Offensichtliche, sorgen sie alle (auf verschiedene Weise) für Mobilität im alltäglichen Leben. Weniger naheliegend ist ihre zweite Gemeinsamkeit. Egal ob ein neues Auto, ein Fahrrad oder doch der Treppenlift angeschafft wird, vorher sollten Interessenten eine Probefahrt ansetzen. Die „Katze im Sack“ zu kaufen, das kann nämlich schnell zu einer großen Enttäuschung führen. Um das zu vermeiden, bieten die gängigen Treppenlift-Anbieter Termine für unverbindliche Probefahrten an.

WeiterlesenProbefahrt mit einem Treppenlift